[Rezension] Stephen King - Stark the Dark Half

Titel: Stark the Dark Half
Autor: Stephen King
ISBN: 978-3453433984
Originaltitel: The Dark Half
Seiten: 480 Seiten
Erscheinungsjahr: 1994
Verlag: Heyne Verlag
Genre: Horror
Bewertung: 5 Punkte

Die Sperlinge fliegen wieder. Dieser Satz beunruhigt den Erfolgsautor Thad Beaumont. Scheinbar aus dem Nichts vernimmt er Vogelzwitschern, ein eindeutiges Zeichen für die Rückkehr eines Tumors, den er besiegt zu haben glaubt. Doch es ist kein Tumor. Als Thad Beaumont unter einer Schreibblockade leidet, "erfindet" er das Pseudonym "Stark". Unter diesem Pseudonym liefert Thad Bestseller auf Bestseller - düstere Visionen und Mordgedanken. Zu spät entdeckt Thad, daß "Stark" und seine Geschöpfe außerhalb jeder Kontrolle zu tatsächlichem Leben erwachen. Serienweise werden Leichen geborgen - und stets sind Thads Fingerabdrücke am Tatort...

Dieses Buch war mein erstes King Buch und mit diesem Buch wurde ich zum King-Fan. Man kann es so oft lesen wie man möchte, es bleibt einfach grandios. King und Hohlbein sind für mich wahre Meister ihrer Klassen. Stark war und wird wohl auch immer eines meiner Lieblingsbücher sein. Schon mit den ersten paar Seiten taucht man ein in eine andere Welt. In eine Welt voller Spannung und es nimmt kein Ende. King trumpf mit immer neuen Details und Wendungen auf. Er schafft eine einmalige Verbindung zwischen Alptraumängsten und der Wirklichkeit. Die Idee von der dunklen Seite eines Autors, die sich endlich verselbstständigen kann und auch darf und sich im 'wahren Leben' mal so richtig austoben kann ist einfach brillant und zu einem Bestseller verpflichtend. Die Umsetzung ist spannender denn je. Am meisten haben mich die immer wieder auftauchen Sperlinge fasziniert, welche eine besondere Rolle am Ende des Romans einnehmen werden. Bei ihrem Auftauchen bekam ich tatsächlich eine Gänsehaut, so umwerfend und gewaltig war ihre Erscheinung (und das obwohl ich den Film nicht gesehen habe!).

Fazit: Extrem fesselnd und spannend bis zum 'letzten Atemzug'. Um es mit den Worten der 'WELT' zu beschreiben: Man wird süchtig von der Droge Spannung!

0 Comments:

Kommentar posten

 

Copyright © 2012 From Books Paradise
Template by Ipietoon. Sponsored by Online Shop. Vector by Artshare.