[31 Tage - 31 Bücher] Tag 5

Tag 5 - Ein Buch, das Du immer und immer wieder lesen könntest?

Als erstes kam mir 'Allein auf Wolke Sieben' in den Sinn, aber es wäre ja blöd, wenn dieses Buch hier mehrmals auftaucht. Also habe ich lange überlegt und nach zahlreichen Möglichkeiten bin ich zu folgendem Entschluss gekommen: Es ist kein anderes Buch als 'Mission Arktis' von James Rollins. Dieser Thriller ist einfach nur genial, geheimnisvoll und es lässt die Sehnsucht, nach der 'wahren Freiheit' wachsen. Unter 'wahre Freiheit' verstehe ich: ein unbeschwertes Leben, weitab des ganz normalen Wahnsinns (Großstädte, die Hektik verbreitende Menschheit, usw.). Wie gerne würde ich in der Umgebung von Prudhoe Bay, Alaska wohnen und dort für einen Nationalpark arbeiten oder etwas in der Art. Genug geträumt, hier noch kurz zum Inhalt des Buches:

Mission Arktis by
James Rollins

Tief unter der Eiskappe des Nordpols verbirgt sich seit Jahrzenten ein Geheimnis: der Schauplatz eines schrecklichen Experiments, das seinerzeit abgebrochen wurde. Am liebsten wäre es alles der damals Beteiligten, wenn der Ort völlig aus dem Gedächtnis der Menschen getilgt würde. Doch amerikanische Wissenschaftler stoßen mit ihrem U-Boot auf die verlassene russische Forschungsstation im Eis, und eines der Crewmitglieder sieht, wie sich im Inneren etwas bewegt. Etwas, was nie hätte überleben dürfen. Diese Entdeckung löst an höchsten Stellen Alarm aus. Es beginnt ein gnadenloses Wettrennen durch die Eiswüste, in dem Wissenschaftler, Geheimdienste und Militärs der beiden ehemaligen Supermächte vor allem ein Ziel verfolgen: zu verhindern, dass die Wahrheit nach außen dringt. Denn sie könnte die Zukunft der Menschheit für immer verändern - oder sie zerstören...

0 Comments:

Kommentar posten

 

Copyright © 2012 From Books Paradise
Template by Ipietoon. Sponsored by Online Shop. Vector by Artshare.