[31 Tage - 31 Bücher] Tag 20

Tag 20 - Das beste Buch, das Du während der Schulzeit als Lektüre gelesen hast?

Also das ist wirklich schwierig. Mal überlegen... Als Schullektüre habe ich gelesen: Die Physiker, Das Parfum, Frühlingserwachen und noch einige andere, die mir aber einfach nicht einfallen wollen. Jaja, man wird nicht jünger *lach*. Okay also es waren definitiv mehrere, meistens haben wir uns dazu, wenn es gab, die passenden Theaterstücke angeschaut. Ich fande Die Physiker und Das Parfum sehr gut. Beide vollkommen unterschiedlich, aber wunderbar. Aber welches von den beiden zählt für mich nun als das beste Buch? Ich würde mich auf Das Parfum festlegen, es war wirklich spannend und mein erster historischer Roman, der mich wirklich überzeugt hat.

Das Parfum
by Patrick Süßkind

„Es war ein Skandal, und es ist ein gefährliches und abscheuliches Buch, wie es, mit seiner Sprache, die man wohl, wie einen der Düfte, von denen es erzählt, betörend nennen muss, den Leser geradezu süchtig macht, ihn verführt und ihm fast den Willen raubt. Es war ein Skandal, weil das Buch seinen Leser nicht mehr losließ, und wenn er dann bemerkte, wohin das alles führte, wenn er endlich sah, dass Süskind nur schwarzsah, weil er die alte Zeit, von der er schrieb, als eine Hölle schilderte, und die neue, die wissenschaftliche Zeit mit Menschenopfern beginnen ließ – da war es immer schon zu spät“.
(Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

0 Comments:

Kommentar posten

 

Copyright © 2012 From Books Paradise
Template by Ipietoon. Sponsored by Online Shop. Vector by Artshare.