NEW FEATURE: Monthly Book Balance #1

Hi bookish friends!

Monthly Book Balance is a new feature, where I am reviewing the actual month - books I enjoyed reading, books I reviewed, my choise for the Book of the Month and a short preview for the upcoming month. From now on this post will be posted every end of month.

 = German review
 = English  review



Book of the Month


Well, this is my first Book of the Month choice and what should I say, I've two Books of the Month, because I have chosen the English book Anna Dressed in Blood and the German book Zeitenzauber as Book of the Month. Both books are disparate to each other but they have one common ground: they were asolutely amazing!









Challenge Progress


Challenges
New Books  
Total
100+ Books In A Year
+10
10/125
2012 Ebook Challenge
+2
2/25
2012 TBR-Pile Reading Challenge
-
0/21
Horror & Urban-Fanatsy Challenge
+5
5/24
Mystery & Suspense Reading Challenge
-
0/12
New Author Challenge
+6
6/25
Soul Screamers Reading Challenge
+1
1/5
Speculative Romance Reading Challenge  
+4
4/12
Zombie Challenge
-
0/6





Books I reviewed


 Der Weihnachtsbesuch - Nicole Stoye
 Liebesmärchen in New York - Nora Roberts
 Das letzte Gefecht - Stephen King
 Eine schöne Bescherung - Mary Janice Davidson
 Wenn Du stirbst zieht Dein ganzes Leben an Dir vorbei - Lauren Oliver
 Flammender Zorn - Suzanne Collins
 My Soul to Lose - Rachel Vincent
 Der Märchenerzähler - Antonia Michaelis
 Anna Dressed in Blood - Kendare Blake
 Merlin der Magier: Episode 1 - Richard J. Lionheart
 Cat Fight - Zoe Winters
 Der achtarmige Tod - Wolfgang Hohlbein
 Die mit dem Werwolf tanzt - Mary Janice Davidson
 A Ghoulish Valentine - H.P. Mallory
 Zeitenzauber - Eva Völler





Books I enjoyed reading


There are many books I really enjoyed this month. It's a pity that I couldn't take a picture of my lovely eBooks but you can take a look on my physical copies I enjoyed reading:


 Anna Dressed in Blood - Kendare Blake
 Zeitenzauber - Eva Völler
ღ Kiss me Kill me - A paranormal anthology
ღ Strange Days II - Fred Ink
ღ Archangel's Kiss - Nalini Singh
ღ Das Lied der Banshee - Janika Nowak
ღ All I want for Christmas - Ros Clarke
ღ My Soul to Take - Rachel Vincent





Preview February


February will be an exciting month, especially for you bookish guys:

  • FBP's 1st Bloganniversary + Giveaway. Yeah!
  • Author Interview with an American Mystery Author
  • some interesting Reviews 

Links zu diesem Post

Zeitenzauber by Eva Völler





Genre:Fantasy, Romance (YA)
Veröffentlichung:August 19th 2011
Seiten:333
Herausgeber:Baumhaus Verlag
Websites:Eva Völler | Goodreads
Mein Exemplar:gekauft
Zu kaufen:Amazon (DE)






Klappentext:
Eine rote Gondel
Eine seltsame Maske
Ein Reisender zwischen den Zeiten
Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen...


   "Hat dieser Sebastiano sich auch meine ganzen Sachen und meinen Spiegel und der Nagel gerissen?", fragte ich.
   Spiegel? Ich stöhnte laut auf. Wieso hatte ich Spiegel gesagt? Ich wollte iPod sagen! "Spiegel", wiederholte ich entsetzt. "Spiegel!"
   Der Bärtige seufzte. "Versuch es gar nicht erst."
   "Was habt ihr mit mir gemacht?", rief ich anklagend. "Wieso kann ich nicht mehr Spiegel sagen? Ich mein natürlich nicht Spiegel, sondern Spiegel!"
   "Was immer du sagen willst, du kannst es nicht aussprechen. Weil es ein Anachronismus wäre."
   Das hatte ich heute doch schon einmal gehört! "Ein Anachro... Was zu Teufel ist das?", rief ich entsetzt.
   "Etwas was nicht in diese Zeit passt."
   Fassungslos starrte ich ihn an. "In diese Zeit?"
   "Aus deiner Sicht ist es die Vergangenheit."


Meine Meinung: Zeitenzauber war einfach nur phantastisch schön. Angezogen von einem der schönsten Cover des Jahres 2011 war der Klappentext mir vollkommen egal. Ich wusste, dieses Buch musst du haben! Anna ist zusammen mit ihren Eltern in Venedig, die Stadt der Liebenden. Venedig gehört mit zu den Städten, die ich sehr gerne erleben möchte. Mit Zeitenzauber gab es schon einmal einen wundervollen Einblick in die Stadt - nein, eigentlich gab es hier zwei wundervolle Einblicke, nämlich: Venedig 1499 und 2009! Zum Ende des 15. Jahrhunderts war Venedig alles andere als ein "ruhiges Pflaster", was Anna sehr bald erfährt, doch die Autorin schafft es nicht nur Anna, sondern auch den Leser zu verzaubern. Es gab schließlich nicht nur Schattenseiten zum Ende des Mittelalters, aber das dürft ihr selber lesen. Der Titel des Buches ist also tatsächlich wörtlich zu nehmen, was mir besonders gut gefallen hat.

Der Schreibstil ist angenehm leicht mit ein wenig Zauber verfeinert. Begriffe aus dem Mittelalter oder auch typisch italienische Begriffe werden mittels Fußnoten umgehend geklärt, was für einen reibungslosen Lesefluss sorgt. Allerdings muss ich an dieser Stelle daraufhinweisen, dass man dieses Buch nur lesen sollte, wenn man alleine ist und frei hat. Spätestens während der Bootsparade und nachdem Anna ins Wasser gefallen ist, ist der Leser so sehr mit dem Buch verschmolzen, dass er sein Umfeld nicht mehr wahrnimmt - im Zug ist das besonders schlecht, wenn man plötzlich an der Endstation angekommen ist und längst vier Haltestellen vorher hätte aussteigen müssen! Jedenfalls wird es mit Zeitenzauber keineswegs langweilig. Die Reise in die Vergangenheit ist zauberhaft und spannend. Die Hygienischen Bedingungen sind natürlich grausam für Anna, aber dafür lernt sie wie man Kräuter verarbeitet, dass die Nonnen im 15. Jahrhundert sogar heimliche Feiern mit männlicher Gesellschaft im Kloster veranstaltet haben und das das Leben zu der damaligen Zeit gar nicht so schlecht war. Vor allem nicht bei einem so wundervollen jungen und gut aussehenden Sebastiano, der sie beim nächsten Mondwechsel zurückbringen wird - hofft Anna. Aber Anna ist nicht durch Zufall im 15. Jahrhundert in Venedig gelandet...

In Zeitenzauber stimmt einfach alles: Von der Idee über den Ausbau bis hin zu der magischsten und romantischen Geschichte, die ich je gelesen habe. Der 'Anachronismus', im weiteren Verlauf auch 'die Sperre' genannt, ist spitze, ebenfalls der magische Translator, welcher Begriffe wie iPod, Handy, abgefahren usw. automatisch in Begriffe passend zu der wundervollen Kulisse und der Zeit entsprechend. Es ist nicht nur spannend, sondern auch unglaublich interessant Annas Situation zu verfolgen und mitzuerleben. Schließlich wird man nicht jeden Tag urplötzlich aus dem "Heute" ins 15. Jahrhundert zurück versetzt und muss gucken wie man dort zurecht kommt.

Zum Schluss möchte ich noch einmal auf dieses wundervolle Cover zu sprechen kommen. Der Mond, die rote Gondel und Anna bilden hier den Mittelpunkt. Um sie herum erstreckt sich bei genauerem hinsehen eine Art Tor aus blauem Stein. Im fernen Hintergrund kann man einen Teil von Venedig ausmachen, welcher durch die Wasserspiegelung wieder in den Vordergrund tritt. Ein Cover, welches vielmehr vom Inhalt des Buches preisgibt, als es sich der Leser vorstellen kann und dank der kontrastreichen Rot- und Blautöne, welche dem Leser ebenfalls viel über den Inhalt verraten, ein echter Blickfang ist.

Fazit: Eine zauberhafte Reise in eine wundervoll beschriebene, längst vergessene Kulisse. Spannend, romantisch, einfach magisch - Zeitenzauber! Lest dieses Buch!



Black Short Monday #7 ~ A Ghoulish Valentine

Black Short Monday is a feature by Stephanie from Books Paradise. Mondays are definitely black. I thought what could I do to make it better. In the last time I consistently read short stroies, novellas or something along those lines and what lends itself better for reviewing those stories as a black monday? - Right, a black Monday!







Short Story:A Ghoulish Valentine
Author:H.P. Mallory
Anthology:Kiss me, Kill me
Genre:Paranormal Romance
Published:February 25th 2011
Format:Kindle ebook
Websites:H.P. Mallory | Goodreads
My copy:bought by myself






Blurb: Dulcie O'Neil can't help her attraction to Knight Vander, much though she tries to fight her feelings. When she begrudgingly accepts his invitation to dinner and a movie, she can't imagine her evening will be derailed by a cemetery full of hungry ghouls and one incredibly sexy man.


My thoughts: I think I have a brand new soft spot for paranormal-romance short stories. Well, A Ghoulish Valentine is a well-written story with a decent helping of thrill and a dash of romance. Knight Vander is more than "incredibly sexy".

Knight Vander is a Loki-a creature forged from the fires of Hades. (...) Knight is in one word-gorgeouscockyfrustratingsexyoverbearing and he's a detective who was sent from the Netherworld to work at our headquarters

By the way Dulcie is a fairy, but not a typical fairy you would think now! I like both characters in the story and it makes me so curious to read more about Knight and Dolcie. And of course there is more to read because A Ghoulish Valentine takes place in the Dulci O'Neil series I added on my wishlist...

If you look for a delightful short read on paranormal-romance which isn't including so much romance this story will be fine.





Books in Paradise #11

This time I only got ebooks (two bought and two gotten for review). Well I haven't thought I would be such a kindle-'junkie' ! 


ღ Be Witched - H.P. Mallory | goodreads
ღ BeSwitched - Molly Snow | goodreads
ღ Bundle of Trouble - Diana Orgain | goodreads, author
ღ The Riddles of Hillgate - Zoey and Claire Kane | goodreads, breezy reads


I read 2 books and 1 short story:


ღ My Soul To Take - Rachel Vincent | goodreads
ღ Strange Days II - Fred Ink | goodreads
ღ A Ghoulish Valentine - H.P. Mallory | goodreads


Upcoming Reviews:




I added 4 books on my wishlist:

ღ Als die schwarzen Feen kamen - Anika Beer | goodreads
ღ Winterling - Sarah Prineas | goodreads
ღ most of Zoe Winters' books | goodreads


By the way I decided to post not any read schedule because I'm not really good in planning my to read list for the upcoming week!
Links zu diesem Post

Cover Beach #4

Cover Beach is a brand new feature by Stephanie from Books Paradise. I love covers and I must confess that I usually buy my books by the cover. Yes, I know it isn't as right as rain. Cover Beach is also a post about covers I love (regardless of I would buy it), sometimes about the difference between German and English covers and something along those lines.

'Cover Beach' will be post every Friday. To view all my Cover Beach posts click HERE.


This week two book covers belong to my favorites and of course I added both on my wishlist! A German one and an English book. At first the German:

Laini Taylors neues Buch erscheint Mitte Februar. Ich kann es kaum abwarten. Nicht nur das Cover ist einfach wundervoll, sondern es hört sich auch sehr spannend an. "Zwischen den Welten" wäre mein zweites Buch von Laini Taylor nach Der verbotene Kuss. Von dem was ich so gelesen habe, dürfte Zwischen den Welten ebenso gut sein.




Title:Zwischen den Welten
Autor:Laini Taylor
Series:Daughter of Smoke and Bone #1
Genre:Fantasy (YA)
PublicationDate:February 23rd 2012
Format:Hardcover
Pages:496
Publisher:Fischer
Websites:Laini Taylor | Goodreads




Klappentext: Es war einmal, da verliebten sich ein Engel und ein Teufel ineinander. Es ging nicht gut aus. Karou ist etwas Besonderes. Sie hat blaue Haare so glänzend wie Seide und filigrane Tattoos. Sie ist in den düsteren Gassen Prags genauso zuhause wie auf den Märkten von Marrakesch, und sie spricht fast alle Sprachen der Welt, nicht nur die der Menschen. Doch Karou hat ein Geheimnis. Manchmal verschwindet sie für Tage, ohne jemandem zu sagen wohin. Außerdem kennt nicht einmal sie selbst ihre wahre Herkunft. Bis eines Tages auf der ganzen Welt mysteriöse schwarze Handabdrücke an Türen erscheinen. Geflügelte Fremde, die durch einen Spalt im Himmel geschlüpft sind, brennen sie in Holz und Metall. Einen von Ihnen trifft Karou in der pulsierenden Altstadt von Marrakesch – und eine Liebe beginnt, deren Wurzeln tief in eine gewalttätige Vergangenheit reichen. Am Ende wird sie mehr über sich erfahren, als sie sich jemals hätte vorstellen können.

Coververgleich: Zum Cover möchte ich folgendes hinzufügen: Das deutsche Cover finde ich -wie ich bereits schon erwähnte- einfach nur großartig. Es ist voller Farben und voller Leben, strahlt Spannung und Leidenschaft aus. Sowohl das US, wie auch das UK Cover (vergleich siehe unten) finde ich hingegen zu eintönig und irgendwie an-teilnahmslos, wobei das Quatsch ist, sie werden mit Sicherheit genauso gut zum Inhalt des Buches passen. Aber sie gefallen mir halt einfach nicht, demnach muss ich mich noch eine Weile gedulden, bevor ich das Zwischen den Welten mein Eigenen nennen darf.


German Cover       |       UK Cover       |           US Cover





Last but not least I have seen this beautiful Cover - Winterling by Sarah Prineas. My first impression was it reminds me a bit of the German book Winterwelt by Nicole Stoye. Well the blurb sounds similar too. But for all that I want to own Winterling.





Title:Winterling
Autor:Sarah Prineas
Genre:Fantasy (YA)
PublicationDate:January 3rd 2012
Format:Hardcover
Pages:256
Publisher:Harper Children
Websites:Sarah Prineas | Goodreads






Blurb: With her boundless curiosity and wild spirit, Fer has always felt that she doesn’t belong. Not when the forest is calling to her, when the rush of wind through branches feels more real than school or the quiet farms near her house. Then she saves an injured creature—he looks like a boy, but he’s really something else. He knows who Fer truly is, and invites her through the Way, a passage to a strange, dangerous land. Fer feels an instant attachment to this realm, where magic is real and oaths forge bonds stronger than iron. But a powerful huntress named the Mor rules here, and Fer can sense that the land is perilously out of balance. Fer must unlock the secrets about the parents she never knew and claim her true place before the worlds on both sides of the Way descend into endless winter. Sarah Prineas captivates in this fantasy-adventure about a girl who must find within herself the power to set right a terrible evil.

Links zu diesem Post

Die mit dem Werwolf tanzt by Mary Janice Davidson





Genre:Urban-Fantasy, Paranormal Romance
Published:May 15th 2009
Originaltile:Derik's Bane
Pages:287
Websites:Mary Janice Davidson | Goodreads
My copy:gekauft
Purchase:Amazon (DE)






Klappentext: Als eine Wahrsagerin dem Wyndhamer Werwolfrudel den Weltuntergang prophezeit und Derik hört, dass die Magierin Morgan Le Fay wiederauferstehen ist und die Welt zerstören will, macht er sich auf den Weg nach Kalifornien, um die böse Zauberin zu töten. Doch die hübsche und etwas zerstreute Dr. Sara Gunn hat keinen blassen Schimmer davon, dass sie die Reinkarnation des Bösen sein soll. Sara macht es Derik verdammt schwer, sie umzubringen...

"Moment. Sie sind Sara Gunn?"
"Was? Natürlich bin ich Sara Gunn. Das wissen Sie doch. Ja. Habe ich kein Eis mehr? Ach, auch egal. Dann trinke ich ihn eben ohne, wenn es sein muss ... schmeckt Wodka auch mit Vanilleeiskrem?"

Er ballte die Hand, die das Telefon hielt, zur Faust. Es regnete kleine Plastikteile auf ihre Küchenfliesen.
"Es tut mir wirklich sehr, sehr leid", sagte er betrübt. "Es wird nicht wehtun. Bleiben Sie ganz still stehen."
"Was wird nicht wehtun?"
Er streckte die Hände nach ihrem Hals aus.


Meine Meinung: Nach den Empfehlungen von The Best Reviews und LoveLetter war ich mir eigentlich sicher, dass dieses Buch es in sich haben wird. Weit gefehlt - leider. Die mit dem Werwolf tanzt ist mein erster Roman von Mary Janice Davidson und wenn ich nicht wüsste, dass dieses Buch im englischen Original das dritte Buch in der Wyndhamer Serie ist, wäre es garantiert auch mein letztes Buch von Davidson. Das eigentliche erste Buch kenne ich also nicht und weiß auch nicht, ob die Autorin dort einen ausführlicheren Eindruck von 'ihren' Werwölfen vermittelt. Wahrscheinlich schon, aber das ist halt nur eine Vermutung von mir. In diesem Buch gehen die Werwölfe für meinen Geschmack zu sehr unter. Ja toll, sie sehen alle richtig gut aus, sind muskulös und sehr stark, aber das war es dann auch schon fast. Sara hingegen wird wirklich erstklassig beschrieben und dargestellt. Okay schließlich soll sie es ja auch sein, die die Welt zerstört...

Jedenfalls gibt hier einige Dinge, die für mich einfach viel zu oberflächlich sind. Erklärungen (Aufklärungen, etc.) fehlen, spannende Szenen enden abprubt und sind viel zu ungenau beschrieben (keine Vertiefungen). Desweiteren ist mir 'Die mit dem Wolf tanzt' zu kurz. Sie umfasst gerade mal 236 Seiten, und wenn man die ganzen Leerseiten abzieht liegt man bei unter 200 Seiten. Und dafür knappe neun Euro zu fordern ist wirklich eine Frechheit. Zum Glück habe ich nur die Hälfte für ein gebrauchtes Exemplar bezahlt und das -muss ich ehrlich zugeben- ärgert mich schon ein bisschen. Auch die Bonusstory kann da nicht mehr viel raus reißen, zumal es sich hierbei um die beginnende Liebe (kurzes Kennenlernen und anschließenden ausgiebigen Sex) zwischen einem Werwolf und einer Menschenfrau handelt. Nichts allzu spektakuläres und auch hier ist der eigentliche Akt recht oberflächlich gehalten. Der Story sowie der Erotik fehlen einfach die Leidenschaft.

Fazit: Ohne Vorkenntnisse über die Serie, weil 'Die mit dem Werwolf' tanzt eigentlich der dritte Band der Wyndhamer Werwolf Serie ist, aber sich der deutsche Verleger gedacht hat, wir machen diesen Band zum ersten Band in der deutschen Übersetzung, hat man ständig das Gefühl nicht richtig im Bilde zu sein. Außerdem ist mir dieses Buch zu oberflächlich. Deshalb nur zwei Sterne. Dem Verlag für dieses Buch null Sterne!

Wordless in Paradise #6

Source: karpowitz.de

Der achtarmige Tod by Wolfgang Hohlbein




Reihe:Der Hexer 11/24
Genre:Horror, Fantasy
Veröffentlichung:2003
Seiten:317
Herausgeber:Verlagsgr. Weltbild
Websites:Wolfgang Hohlbein | Goodreads
Mein Exemplar:gekauft (2003)
Zu kaufen:limitierte Sammlerauflage






Klappentext: Krakatau, die Insel, auf die es Robert verschlagen hat, ist dem Tod geweiht. H.P. und Kapitän Nemo sind ihrem Freund in die Vergangenheit gefolgt, um ihn vor dem drohenden Vulkanausbruch zu retten, der fast die ganze Insel vernichten wird. Doch Robert will vorher noch Shannon aus der Hand Dagons befreien. Er hätte sich den Weg sparen können, denn in Shannon wohnt Necron, der Herr der Drachenburg. Er und Dagon haben sich verbündet, doch jeder sieht nur seinen eigenen Vorteil. Fast gelingt es Robert, sie gegeneinander auszuspielen. Fast...

Meine Meinung: Ich bin diesmal wenig begeistert. Der achtarmige Tod ist mehr ein Lückenfüller wie alles andere. Das Buch beinhaltet wieder drei Teile: Der achtarmige Tod, Unter dem Vulkan und Krieg der Götter. Die beiden Titel Der achtarmige Tod und Krieg der Götter klingen wirklich vielversprechend. Wohingegen sich Unter dem Vulkan eher nach einer zähen Story anhört, denn aus dem letzten Band weiß der Leser ganz genau, was sich unter dem Vulkan befindet...

Bei den meisten Bänden sind die einzelnen Teile zwar fortlaufend in Roberts Geschichte, aber von einander unabhängig bzw. beschreiben sie meist eine andere Umgebung, einen anderen 'Gegener', usw. In diesem Band ist es leider nicht so. Hier ergeben die drei Teile ein Ganzes. Das finde ich persönlich nicht gut, da es sich hierbei aber um die ungekürzte Sammlerausgabe handelt will ich darüber nicht allzu viel maulen. Aber eines muss einfach gesagt werden: Diese Art von Weiterführung ist echt eine Qual. Es passiert hier einfach nichts Aufregendes. Robert ist immer noch auf Krakatau und obwohl in diesem Band sprichwörtlich die Hölle losbricht, kann man das Geschehen innerhalb von drei Seiten zusammenfassen ohne etwas wichtiges vergessen zu haben!

Dennoch gab es zwei kleine Lichtblicke, die sich leider beide recht schnell als ein ledigliches Aufblitzen entpuppten. Zum einen war ich froh, dass Howard und Rowlf wohl auf sind. Dagon hat sein Wort gehalten und die beiden erfreuen sich nun Dank Dagon -eigentlich Dank Robert- bester Gesundheit. Das scheint dem Autor nicht zu gefallen, denn schon bald wird es für Howard schon wieder sehr schlecht aussehen. Dieses ständige Auf und Ab macht langsam keinen Spaß mehr. Erschwerend kommt noch hinzu, dass man sich als Leser sicher sein kann, dass Howard und vor allem Robert immer lebend aus der gerade geschilderten Sache rauskommen. Diese Tatsache stielt wirklich verdammt viel der Spannung. Der zweite Lichtblick war viel viel kleiner. Shabow, die El-o-hym, kommt zu Sprache und weckte natürlich meine Hoffnung. Hoffnung auf Spannung und auf ein vielleicht sogar "romatisches" Wiedersehen zwischen ihr und Robert. Leider bleibt es -zumindest vorerst- bei ihrer Erwähnung. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, schließlich habe ich auch noch 13 Bände vor mir. *Seufz*

Desweiteren lernt man Roberts 'Verbündeten' kennen oder sagen wir es mal so, jemanden, der die gleichen Feinde wie Robert hat. Allein die Tatsache macht die beiden, wenn auch unfreiwillig, zu verbündeten. Nichts desto trotz bleibt es wenig unspektakulär. Im Nachhinein betrachtet gab es doch einige interessante Informationen und Aspekte in diesem Band und wohl der einzige Grund, warum ich hierfür zwei Sterne gebe.

★★

Links zu diesem Post

Black Short Monday #6 ~ Cat Fight

Black Short Monday is a brand new feature by Stephanie from Books Paradise. Mondays are definitely black. I thought what could I do to make it better. In the last time I consistently read short stroies, novellas or something along those lines and what lends itself better for reviewing those stories as a black monday? - Right, a black Monday!

'Black Short Monday' will be post every Monday. To view all Black Short Monday posts click HERE.






Short Story:Cat Fight
Author:Zoe Winters
Anthology:Kiss me, Kill me
Genre:Paranormal Romance
Published:February 25th 2011
Format:Kindle ebook
Websites:Zoe Winters | Goodreads
My copy:bought by myself







Blurb: Cat Fight takes place in Zoe Winters' "PretVerse". Greta is a cat therian (shifter). She's been involved with Dayne, a local sorcerer since she sought his protection from her murderous tribe. After a fight, Greta shifts into cat form and refuses to come back out.

My thoughts: I like it very much. It was an amazing short read and I want to read more about Zoe Winters' cat therians this is why I added some books of her on my wishlist. Well, Zoe Winters writing style is excinting, lighthearted and full of chocolate - damn! Greta loves chocolate and it's the truth to say she would die for it - me too. And her boyfriend, a sorcerer, knows that... As the name implies Cat Fight is an typical 'fight' for a cat and greta is exactly like a cat, when she shifts to her cat form. Everyone knows about cats: A dog has an owner. A cat has staff! So you can imagine how does the story runs approximately. Highly recommended.

★★★★


Books in Paradise #10

'Books in Paradise' is a comprehensive post, where I write about the new books on my shelf (bought, received for review, gotten from library and so on), the books I enjoyed reading, the books I'm currently reading and the books I'm planning to read next. Furhtermore I would share the books I added om my wishlist.

'Books in Paradise' will be posted every weekend (mostly on Sunday). To view all my Books in Paradise posts click HERE.


I only bought one book (phew) and I received one book I had won on Christmas Eve. Thanks a lot:


ღ Fracture - Megan Miranda | goodreads
ღ Men Unter the Mistletoe anthology | goodreads


This time I read / listened to three books and one short-story:



ღ All I want to Christmas - Ros Clarke | goodreads
ღ Der achtarmige Tod - Wolfgang Hohlbein | goodreads
ღ Cat Fight - Zoe Winters | Kiss me, Kill me (anthology)
Merlin der Magier - Richard J. Lionheart | goodreads


I'm reading right now:


ღ A Ghoulish Valentine - H.P. Mallory | Kiss me, Kill me (anthology)
ღ Strange Days II  | goodreads


Next week I want to read:


ღ My Soul to Take - Rachel Vincent | goodreads
ღ Engelsblut - Nalini Singh | goodreads


Upcoming Reviews next week:


ღ Cat Fight - Zoe Winters
ღ Der achtarmige Tod - Wolfgang Hohlbein
ღ Die mit dem Werwolf tanzt - Mary Janice Davidson


I added three books on my wishlist this week:


ღ Everneath - Brodi Ashton | goodreads
ღ BeSwitched Witch - Molly Snow | goodreads
ღ Sugar Rush - Donna Kauffman | goodreads
Links zu diesem Post
 

Copyright © 2012 From Books Paradise
Template by Ipietoon. Sponsored by Online Shop. Vector by Artshare.