Skeleton Crew by Stephen King (german)

Im Morgengrauen | Der Gesang der Toten | Der Fornit
by Stephen King
Published: 1985/1986
Originaltitle: Skeleton Crew
Number of Pages: 288
Genre: Short Stories, Horror
Rating: 4 Points

Im Englischen Original gibt es diese drei Bände - eine Sammlung von Kurzgeschichten - in einen Band unter dem Namen Skeleton Crew. In Deutschland erschienen sie in drei Ausgaben, beginnend mit Im Morgengrauen, Der Gesang der Toten und schließlich Der Fornit. Später erschien dann Blut, welches alle drei Bände beinhaltet. Zusammen sind es 19 Kurzgeschichten, zwei Gedichte und eine Novelle.

Bei 22 Geschichten wird es schwierig immer den "Nagel auf den Kopf" zutreffen. Es gibt gute und weniger gute Stories. Auch die Inhalte der einzelnen Stories können nicht unterschiedlicher sein. Es war keinesfalls schlechte Unterhaltung, aber ich bevorzuge lieber seine 'langen' Geschichten, sprich Romane. Auch bei eher unspektakulären Geschichten, schafft King es seinen Leser gut zu unterhalten und bringt ihn schnell dazu, das Grauen zu fürchten. Vielleicht liegt es an seinem Schreibstil oder einfach daran, dass ich ein großer King-Fan bin?! Seine unheimliche Geschichten beginnen meist in idyllischer Atmosphäre, bis plötzlich und unvermittelt das Böse Einzug hält und sich gewaltige Abgründe des Schreckens auftun. Mit jeder weiteren Geschichte wächst die "Macht des Übernatürlichen ins Ungeheuerliche und der Wahnsinn zieht immer weitere Kreise"...

Sehr gut hat mir die Novelle Der Nebel (in 'Im Morgengrauen' zu finden) gefallen. Sie erinnert mich ein wenig an Lovecrafts düstere Geschichten. David lebt zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn an einem See in Neuengland. Es ist Sommer und ein schwerer Sturm zieht auf. Als David am nächsten Morgen mit den Aufräumarbeiten beginnt bemerkt er einen seltsamen Nebel, der gegen die Windrichtung aufzieht. Zusammen mit seinem Sohn und einem Nachbarn fährt er in die nahe gelegene Stadt um noch einige Besorgungen zu machen. Doch plötzlich und ohne Vorwarnung kommt dichter Nebel auf, der sich über die Stadt legt. Niemand kommt mehr in oder aus dem Supermarkt. Schnell wird David und den anderen klar, dass im Nebel etwas Tödliches lauert... Der Spannungsaufbau ist hervorragend gelungen. Die Beschreibungen sind wie immer Extraklasse und das Grauen ist perfekt. Die Geschichte liest sich trotz der 'vielen' Seiten in einem Zug durch.

Wer also gerne Horror liest, sich aber zu den dicken Schinken nicht hinreißen lassen kann, der ist mit den zahlreichen Geschichten von Skeleton Crew bestens versorgt. Sie lesen sich gut und schnell und sorgen für pures, blankes und atemloses Entsetzen.

0 Comments:

Kommentar posten

 

Copyright © 2012 From Books Paradise
Template by Ipietoon. Sponsored by Online Shop. Vector by Artshare.