Gefährliche Liebe by Suzanne Collins (german)


Reihe:Die Tribute von Panem #2
Genre:Young Adult, Fantasy, Dystopian
Veröffentlichung:May 20th 2010
Seiten:432
Herausgeber:Oetinger
Websites:Suzanne Collins | Die Tribute von Panem | Goodreads
Mein Exemplar:gekauft
Zu kaufen:Amazon (DE)

Klappentext: Gefühlvoll und atemberaubend - Suzanne Collins nimmt dich mit auf Katniss gefahrenvolle Reise nach dem Sieg in der Arena. Begleite Katniss in der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens: Peeta oder Gale, Freiheit oder Sicherheit, Leben oder Tod? Wirst du spüren, was sie wirklich fühlt?

Seitdem Katniss und Peeta sich geweigert haben, einander in der Arena zu töten, werden sie vom Kapitol als Liebespaar durch das ganze Land geschickt. Doch da ist auch noch Gale, der Jugendfreund von Katniss. Und mit einem Mal weiß sie nicht mehr, was sie wirklich fühlt – oder fühlen darf. Als immer mehr Menschen in ihr und Peeta ein Symbol des Widerstands sehen, geraten sie alle in große Gefahr. Und Katniss muss sich entscheiden – zwischen Peeta und Gale, zwischen Freiheit und Sicherheit, zwischen Leben und Tod...






In einigen Distrikten wurde dein kleiner Beeren-Trick als Herausforderung gedeutet, nicht als Akt der Liebe. Und wenn ausgerechnet ein Mädchen aus Distrikt 12 das Kapitol herausfordern kann und so einfach davon kommt, was sollte andere dann davon abhalten das Selbe zu tun? Was sollte zum Beispiel einen Aufstand verhindern?

Präsident Snow: Aber wenn die Aufstände abgewendet werden sollen, wirst Du noch überzeugender sein müssen. Diese Tour ist deine letzte Chance das Blatt zu wenden.
Katniss: Ich weiß. Und es wird mir gelingen. Ich werde allen in den Distrikten davon überzeugen, dass ich nicht das Kapitol herausfordern wollte, sondern verrückt vor Liebe war.
Präsident Snow: Du musst dir ein höheres Ziel stecken, für den Fall dass du es nicht erreichst.
Katniss: Wie meinen sie das? Was für ein höheres Ziel soll ich mir stecken?
Präsident Snow: Überzeuge mich!

Vergiss nicht den wahren Feind, Katniss!


Meine Meinung: Der zweite Band der Tribute von Panem, Gefährliche Liebe, steht dem ersten in keinster Weise nach. Nachdem Katniss und Peeta nach den Hungerspielen zurück in Deistrikt 12 gekehrt sind, führen sie ein leichteres Leben als zuvor. Zusammen mit ihren Familien leben sie im Dorf der Sieger und müssen sich um die finanzielle Situation keine Sorgen mehr machen. Es scheint fast so als sei jetzt alles in Ordnung. Als seien sie fernab von den Grausamkeiten des Kapitols. Doch dann taucht Präsident Snow in Katniss' Haus auf und das heißt überhaupt nichts gutes, wenn er sich die Mühe macht und den weiten Weg in Kauf nimmt... Präsident Snow ist ein gemeiner und widerlicher Mensch, der selbst auf den Leser Angst einflößend wirkt. Als Katniss in der Arena die Beeren zückte und das Kapitol dazu zwang, sie und Peeta als Sieger hervorgehen zu lassen, hat sie damit unbewusst den Grundstein für die Widerstandsbewegung gegen das Kapitol gelegt. Katniss selbst ging es nur ums nackte Überleben, nicht mehr und nicht weniger. Dummerweise sehen das einige Bewohner der Distrikte anders. Und damit ist nicht nur Katniss in Gefahr, sondern auch ihre Familie, Peeta und Gale... Katniss muss jeden, einschließlich Präsident Snow - was unmöglich ist -, davon überzeugen, dass sie Peeta wirklich liebt, ansonsten wird dies tödliche Folgen haben und dann ist da noch das dritte Jubel-Jubiläum, für das sich die Spielemacher und Präsident Snow etwas ganz besonderes haben einfallen lassen...

Collins schafft es in ihrem zweiten Band eine ebenso spannungsvolle und gefährliche Atmosphäre zu schaffen wie im ersten Band. Im ersten Moment wiegt sich der Leser zusammen mit Katniss und Peeta in Sicherheit und im nächsten Moment steht man schon wieder dem blanken Horror gegenüber. In Gefährliche Liebe wird es für die Protagonisten noch gefährlicher und grausamer als im ersten Band. Auch hier schießt die Spannung ins unermessliche und bindet den Leser damit an das Buch. Es zur Seite zu legen, ist schier unmöglich. Das Gefühlschaos das sich plötzlich in Katniss entfacht, zieht die unsichtbare Schlinge noch enger um den Leser. Die Gedankengänge und Gefühle von Katniss sind komplex und für jeden unmissverständlich nachvollziehbar, dass man sich selbst immer wieder die Frage stellt: Was würdest Du an Katniss' Stelle machen? Zur Mitte des Buches schien der Ausgang eigentlich klar zu sein, doch im letzten Moment wendet sich das Blatt erneut und am Ende bleibt der Leser recht verzweifelt zurück, denn ob sich alles noch mal zum Guten wenden kann, wird sich erst im dritten Band zeigen. Hätte ich nicht mit beiden Händen das Buch festgehalten, hätte ich ein ernsthaftes Problem gehabt, denn ich hätte vor lauter Spannung nicht gewusst, wo ich meine Hände lassen sollte.

Fazit: Gefährliche Liebe ist die spektakuläre Fortsetzung zu dem Auftakt 'Tödliche Spiele'. Noch spannender und dramatischer und voller Emotionen.



0 Comments:

Kommentar posten

 

Copyright © 2012 From Books Paradise
Template by Ipietoon. Sponsored by Online Shop. Vector by Artshare.