Monthly Book Balance #2

Hi bookish friends!

Monthly Book Balance is a new feature by Stephanie from Books Paradise, where I am reviewing the actual month - books I enjoyed reading, books I reviewed, my choise for the Book of the Month and a short preview for the upcoming month. This post will be posted every end of month.

 = German review
 = English  review







Book of the Month


Wow, time goes by so fast! This month I have only one Book of the Month, the German version of Daughter of Smoke and Bone! I love this book, the story, the charcaters (especially Karou and Akiva). It's a fantastic book full of fantasy and magic. Asolutely amazing!










Challenge Progress


Challenges
New Books  
Total
100+ Books In A Year
+6
16/125
2012 Ebook Challenge
+2
4/25
2012 TBR-Pile Reading Challenge
-
0/21
Horror & Urban-Fanatsy Challenge
+4
9/24
Mystery & Suspense Reading Challenge
+2
2/12
New Author Challenge
+7
13/25
Soul Screamers Reading Challenge
+1
1/5
Speculative Romance Reading Challenge  
+2
6/12
Zombie Challenge
-
0/6









Books I reviewed


ღ My Soul to Take - Rachel Vincent
ღ Impulse Control - Susan Bischoff
ღ Das Lied der Banshee - Janika Nowak
ღ All I Want For Christmas - Ros Clarke
ღ Nacht - Elena Melodia
ღ Strange Days II - Fred Ink
ღ A Fairy Tale Ending - M.T. Murphy
ღ Flammenmond - Rebekka Pax








Books I enjoyed reading


This time I I really enjoyed two books, both German. It's a pity that I couldn't finished "Bundle of Trouble" by Diana Orgain. This book is so greatful. I love it and I promise I'll finished it this week.



 Flammenmond - Rebekka Pax
ღ Daughter of Smoke and Bone - Laini Taylor









Preview March


March will be an exciting month, especially for you bookish guys:

  • Cruise to Murder Blog Tour on March 9th!!!
  • 2 Books Giveaway
  • some interesting Reviews 
Links zu diesem Post

Winner Announcement: 1st Blog-iversary Giveaway

My 1st Blog-iversary Giveaway ended yesterday. Thanks to all my friends on Facebook and my Followers here on my blog. Nice to meet you all! 
The lucky winner is:

Birgit from "The Book Garden"!

Congratulations!

You won a copy of Angels' Flight!


I have send you an email. So you can claim your prize.
Have a nice day!


For all No-Winners: Don't worry, you will have another chance soon! :)

Best, 
Stephanie from Books Paradise
Links zu diesem Post

Wordless in Paradise #10 - I love it!

© Ron Arad, 2009 | Source: Yatzer
Links zu diesem Post

Flammenmond by Rebekka Pax (german)




Serie:Ein Vampirjäger-Roman #2
Genre:Urban-Fantasy (Vampires)
Veröffentlichung:February 17th 2012
Seiten:464
Herausgeber:Ullstein
Websites:Rebekka Pax | Goodreads
Mein Exemplar:vom Verlag
Zu kaufen:Amazon (DE)



Klappentext: In einem Kino in Los Angeles lebt einer der letzten Vampirclans der Stadt. Als ein Mitglied auf einer Reise nach Arizona entführt wird, bricht Vampirjäger Julius Lawhead auf, den Freund zu retten. Doch der Entführer, der mächtige Vampirmeister Nathaniel Coe, fordert ein anderes Clanmitglied zum Tausch. Julius willigt ein und setzt mit seinem schrecklichen Versprechen alles aufs Spiel — sogar seine große Liebe...

Wenn die Nacht sich senkt, ist dein Leben in Gefahr!

Meine Meinung: Flammenmond ist eigentlich der zweite Band der "Vampierjäger-Roman" Reihe, für mich jedoch der Erste. Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich bis zum Erhalt des Buches nicht wusste, dass es sich hierbei um einen Fortsetzungsroman handelt. Ich entschied mich dazu, zuerst den zweiten Band zu lesen und mir je nach Gefallen auch den ersten Band zu kaufen. Trotz der fehlenden Hintergrundinformationen aus dem ersten Band hatte ich keinerlei Probleme mich in Pax's Vampirwelt zurechtzufinden. Auch hatte ich nicht das Gefühl irgendetwas zu vermissen oder verpasst zu haben, eher im Gegenteil.

Flammenmond ist mit einer meiner ersten Vampirromane überhaupt. Vampire ist ehrlich gesagt ein heikles Thema bei mir, jedoch konnte mich die Leseprobe und schließlich auch das Buch überzeugen. Bei Dämmerung erwachen Rebekka Pax's Vampire zum Leben. Ihre Vampire sind einer klar strukturierten Hierarchie untergeordnet. Je älter ein Vampir ist, desto mächtiger ist er. Manche erhalten sogar einen besonderen Titel, "Meistervampir", und steigen dadurch auf der Stufe weiter nach oben. Meister dürfen Menschen in Vampire verwandeln, allerdings geht das nicht einfach mal ebenso. Dazu benötigen sie die sieben Siegel, die Meister und 'Diener' aneinander binden. Auch bei den Meistervampiren gilt, je älter sie sind, desto mächtiger sind sie und schwächere sind ihnen untergeordnet.

Die junge Amber ist ein Mensch und will es auch bleiben, zwar liebt sie Julius, den Meistervampir, aber sie scheint sich sicher, dass sie nicht sterben möchte, auch wenn das Sterben "nur" vorübergehend ist. Sie verwehrt Julius auch die Vollendung der letzten drei fehlenden Siegel. Amber möchte ihre 'Freiheit' behalten und keinesfalls Julius Marionette sein. Julius hat Ambers Leben im ersten Band gerettet und bringt sie schon bald unwissend ein zweites Mal in ernsthafte Gefahr, als er seinen Vampir und Freund indianischer Herkunft aus den Klauen des grausamen und rassistischen Meisters Nathaniel Coe zu retten versucht. Kann Julius sowohl seinen Freund, als auch seine einzig wahre Liebe retten?

Flammenmond ist kein Buch für "mal eben zwischendurch". Man braucht Zeit. Zeit um das Geschehene in seiner Gesamtheit zu erfassen, die Ausmaße zu begreifen und schließlich alles verarbeiten zu können. Es ist nicht einfach irgendein Vampirroman, der eine unterhaltsame Geschichte erzählt, es ist eine Geschichte über nackte Grausamkeit, die sowohl uns "normale" Menschen in unserer realen Welt passieren kann und einigen immer wieder passiert, als auch Rebekka Pax's Romanfiguren. Die Themen reichen von einer ausgeklügelten Vampirhierarchie, über Gewalt, sexuellen Missbrauch und die damit verbundene Zerstörung eines Lebens / Seele, Liebe und Leidenschaft, sowie die spirituelle Kraft der indianischen Kultur. Glaube und Hoffnung spielen auch hier eine große Rolle.

Trotz der recht weitreichenden und umfangreichen Sprünge fügen sich doch all die Themen problemlos und (absolut!) stimmig zusammen und ergeben somit eine machtvolle, erschreckende und berührende Geschichte zugleich. Ich musste oftmals schwer schlucken und der Kampf eines gebrochenen Menschen, Vampires (auch aus seiner eigenen Sicht) wieder eine gewisse Selbstachtung zu erlangen ist nicht nur unvorstellbarer hart, fast unmöglich und definitiv herzzerreißend. Wie viel Leid kann eine Seele ertragen? Wie viel Leid kann ein Körper ertragen, bevor er sich aufgibt? Lohnt es sich um seine Selbstachtung zu kämpfen? Oder ist der Tod die rettende Erlösung) Fragen über Fragen schießen einem durch den Kopf und lassen den Leser nicht mehr los.

Fazit: Flammenmond hat mich nicht nur schockiert und tagelang beschäftigt, sondern auch zu tiefst berührt. Eine fröhlich beginnde Story, die sich rasend schnell in eine tief traurige Story voller Spannung, Angst und letztendlich Hoffnung verwandelt.






Vielen Dank an den Ullstein Verlag und vorablesen.de,
die mir dieses Exemplar zur Verfügung gestellt haben.



Links zu diesem Post

Black Short Monday #10 ~ A Fairy Tale Ending

BSM is a feature exclusively titled by Stephanie from Books Paradise. Mondays are definitely black. I thought what could I do to make it better. In the last time I consistently read short stroies, novellas or something along those lines and what lends itself better for reviewing those stories as a black monday? - Right, a black Monday!





Short Story:A Fairy Tale Ending
Author:M.T. Murphy
Anthology:Kiss me, Kill me
Genre:Paranormal Romance
Published:February 25th 2011
Format:Kindle ebook
Websites:M.T. Murphy | Goodreads
My copy:bought by myself



Blurb: An unlucky actress discovers that there is no good and bad when it comes to vampires and werewolves, only bad and worse.

My thoughts: Well, this was a really short short story, but an action packed read. I like it, but I would have liked to read about an intensive romance. M.T. Murphy is a new-to-me author. I like his style. The statement "there is no good and bad when it comes to vampires and werewolves, only bad and worse" is so true. A Fairy Tale Ending didn't end good for the livings, but it's pleasing to the eye.

Links zu diesem Post

Books in Paradise #12

Since three weeks I didn't post a BiP becaus I was too busy and since last week I've a heavy cold. So I couldn't write any review or rather read a book. On Wednesday I read a book in slow motion. It's terrible. So this is why I only read German books this week. So I had not to be too concentrate on reading as I read an English one.

In the last three weeks I bought or got a lot of books (freebies, reviewcopies) but I will only list books here I bought by myself or I've received for review:



ღ Cruise to Murder - Zoey and Claire Kane | breezy reads
ღ Do or Di - Eileen Cook | goodreads, author
ღ Flammenmond - Rebekka Pax | goodreads
ღ Ein Fall für vier Pfoten - Eva Berberich
ღ Winterschwestern - Amanda Eyre Ward
ღ Daughter of Smoke and Bone 1 - Laini Taylor


I only read 5 books:



ღ The Riddles of Hillgate - Zoey and Claire Kane
ღ Nacht - Elena Melodia
ღ Flammenmond - Rebekka Pax
ღ Ein Fall für vier Pfoten - Eva Berberich
ღ Winterschwestern - Amanda Eyre Ward


I'm reading right now:


ღ Bundle of Trouble - Diana Orgain
ღ Engelsblut - Nalini Singh


Well my wishlist - I've sorted out round about 60 books! What a number. But I fear the new space will be fill out fast, too fast.
Links zu diesem Post

Cover Beach #8

This week I want to interdruce you to a wonderful cover and book. It looks amazing and sounds quite good. Yesterday I removed a lot of books from my wishlist, but this book I'm going to add and I hope I will have enough time to read it soon.




Soul Awakened by J.D. Stroube







Series:Reincarnation #1
Genre:Paranormal (YA)
PublicationDate:April 15th 2012
Format:Hardcover, Paperback or eBook
Websites:J.D. Stroube | Goodreads





Blurb: Imagine being born at the first breath of mankind. What would it be like to live as a witch among men? Would life be less cherished if you were destined to become an old soul; one who must succumb to death only to be reborn repeatedly?

Faye is a mortal with an immortal soul. She is destined to die at the hands of another immortal during the peak of her life, only to be reborn again. In each life she has a new name, face, and destiny. However, her soul remains the same.

Faye has no memories of her past lives, but that is about to change...

After a horrifying accident, she loses everything dear to her, moves halfway across the world, and begins having visions of a man with no face; a man who kills her, over and over again. Each life is ended before it truly begins.

Memories of her past lives have been unlocked and along with them, she discovers an affinity for magic. Can she master her abilities quick enough to face her demon head on? Will the memories of her past lives reveal weapons to change her fate? Will she be aware of her faceless death, when he comes for her? Or could her executioner be closer than she thought?






________________________________________________________________________
Cover Beach is a feature by Stephanie from Books Paradise. I love covers and I must confess that I usually buy my books by the cover. Yes, I know it isn't as right as rain... Cover Beach is also a post about covers I love (regardless of I would buy it), sometimes about the difference between German and English covers and something along those lines.
________________________________________________________________________
Links zu diesem Post

Strange Days II by Fred Ink (german)



Series:#2 in a trilogy
Genre:Horror
Veröffentlichung:December 1st 2011
Seiten:232
Herausgeber:Books on Demand
Websites:Fred Ink | Goodreads
Mein Exemplar:Review copy
Zu kaufen:Amazon (DE)




Klappentext: Strange Days geht in die nächste Runde! Alex ist nicht zu beneiden: Er wird wegen Mordes gesucht, sitzt in einer obskuren Parallelwelt fest, die Exfreundin geht ihm nicht aus dem Kopf und weit und breit ist kein kühles Bier in Sicht. Während er auf ein verborgen lebendes Volk trifft und Zeuge einer schrecklichen Offenbarung wird, bricht sein Kumpel David in den Firmensitz des zwielichtigen Unternehmers Leuen ein. Er macht einige Entdeckungen, die ihm ganz und gar nicht behagen und muss sich zu allem Überfluss mit der chronisch schlecht gelaunten Jess und ihrem Frettchen herumschlagen. Ein Projekt wird enthüllt, dessen Folgen so fürchterlich wären, dass es unter keinen Umständen zu Ende gebracht werden darf. Obwohl Alex keine große Lust dazu verspürt, muss er die Sache in die Hand nehmen Eine sonnenlose Stadt voll blinder Bewohner, ein riesiges Marihuana-Feld, Monster, Agenten, Zombie-Polizisten und nicht zuletzt H. P. Lovecraft - das sind die Zutaten für einen zweiten Band, der sich gewaschen hat!

"Glompf" Artwork von Anette Giesa


Meine Meinung: Es geht spannend weiter. Auch der zweite Teil der Strange Days Trilogie hält was er verspricht: brutale Action, eine ordentliche Portion Horror und extremen Nervenkitzel! Starnge Days II ist in vier Teile unterteilt. Der erste Teil befasst sich lediglich mit David und Jess. Ein ganz leichtes Gefühl des Vermissens schlich sich bei mir ein. schließlich brannte es mir auf Seele was aus Alex geworden ist. Der zweite Teil befasst dann jedoch nur mit Alex und seinen Erlebnissen. Mein Wissendurst um Alex wurde zwar gestillt, jedoch fande ich diese "eintönige" Lösung der beiden ersten Teile nicht ganz so gelungen. Mit dem dritten Teil wird alles anders und das klitze kleine Missfallen war sofort verschwunden. Hier trumpft Fred Ink wieder mit gelungen Kapitelsprüngen (Vorwärts, Seitwärts, Rückwärts) und Personensprüngen (mal handelt das Kapitel von Alex, David, Leuen, dem Großimperator oder einem Komissar) auf. Der letzte Teil folgt in fortlaufender Erzählung ohne 'größere' Sprünge.

Strange Days II beginnt mit Davids Versuch seiner Aufgabe gerecht zu werden und Leuens Machenschaften herauszufinden. Dabei stößt der lässige Dauerkiffer David auf die vollkommen durchgeknallten und radikalen "Ökotussi" Jess, die Leuen sabotieren will. Die Nacht- und Nebelaktion, die beide nun gezwungenermaßen zusammen durchführen müssen, läuft natürlich alles andere als glatt! Wie soll es auch anders sein?! David wird schon bald auf alte Bekannte treffen, die alles andere als friedlich sind. Dummerweise kann Jess die Wesen nicht sehen, da sie aus unserer Parallelwelt stammen. Währenddessen ist Alex zusammen mit Mojo, einem kleinen blauen Wesen, in dessen Welt auf der Flucht vor dem Großimperator. Sie reisen zu den Menschen der Inner-Erde. Dort findet Alex nicht nur einen sicheren Unterschlupf, sondern erhält Informationen über sich selbst, die er sich nie hätte erträumen lassen...

Ich war mehr als gespannt auf diesen zweiten Teil. Allerdings habe ich nicht geglaubt, dass dieser Band, dem ersten das Wasser reichen kann. Nicht dass ich es dem Newcomer Autor Fred Ink nicht zugetraut hätte, aber in letzter Zeit häufen sich gerade in Trilogien die sogenannten "Lückenfüller", die dem Leser keine neuen Erkenntnisse gewähren und sich im Kreis drehen. Da der erste Band bereits mit soviel genialen und gelungen Schauplätzen sowie Handlungen auftrumpfte, stellte ich mir ernsthaft die Frage wie der Autor einen ebenso überzeugenden Band schaffen möchte? Fred Ink hat es geschafft! Ein großes Lob an den Autor. Mit dem Aufkommen des "speziellen" Buches, hattest Du mich voll und ganz auf Deiner Seite Fred! Es ist die Rede von einem Buch und einer Geschichte, welches sich der begnadete Horrorschriftsteller H.P. Lovecraft ausgedacht hat und nachfolgende Autoren einlud, seine Ideen für ihre Werke aufzugreifen und weiterzuführen. Strange Days II war zu keiner Stelle auch nur annähernd langweilig. Eher im Gegenteil ich habe ständig neue Schauplätze, aufregende Landschaften, Städte, Personen und Monster kennengelernt. Wie Fred Ink am Ende des ersten Bandes versprochen hatte, werden hier viele Fragen beantwortet oder zumindest näher beleuchtet.

Alles in Allem hat mich Strange Days II wirklich positiv überrascht. Keinesfalls als Lückenfüller zusehen und voller Action, Humor, 'Hintergrundinformationen', Horror und dem Mythos Lovecrafts Geschichten. Einfach grandios! Ich warte gespannt auf den letzten Teil.






An dieser Stelle möchte ich ganz herzlich beim Autor Fred Ink und beim BoD-Verlag bedanken, die mir dieses Exemplar zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank!

Cover Beach #7

Today I chose a book, which I added and removed it from my wishlist several times. I talk about Halo by Alexandra Adornetto. The US cover is pretty but the German cover has the 'je ne sais quoi'! It only is a whiff of color, that makes the difference. Furthermore there is another cover I'm in love with.



Halo by Alexandra Adornetto



    US Cover            |          German Cover






Series:Halo #1
Genre:Paranormal (YA)
PublicationDate:March 2012
Format:Hardcover
Pages:544
Publisher:Rowolth Verlag
Websites:Alexandra Adornetto | Goodreads
Pre-order:Amazon (DE)




German Blurb: In dem verschlafenen Ort Venus Cove scheint die Welt noch in Ordnung. Doch dunkle Mächte sammeln sich, immer öfter kommt es zu unerklärlichen Todesfällen. Bis eines Nachts drei Engel auf der Erde landen, vom Himmel gesandt, um dem Bösen Einhalt zu gebieten. Fasziniert vom Leben der Menschen, mischt sich Bethany, die jüngste und unerfahrenste der drei himmlischen Geschwister, unter die Schüler der Highschool– und verliebt sich Hals über Kopf in den attraktiven Schulsprecher Xavier. Doch ihre Liebe bringt die Mission der Engel in Gefahr, denn niemand darf über ihre eigentliche Herkunft Bescheid wissen. Und schlimmer als der Zorn des Himmels ist die Bedrohung durch das Böse, das bereits ein Auge auf Bethany geworfen hat...







Above World by Jenn Reese





Series:Above World #1
Genre:Fantasy (Childrens/YA)
PublicationDate:February 14th 2012
Format:Hardcover
Pages:368
Publisher:Candlewick Press
Websites:Jenn Reese | Goodreads
Purchase:The BookDepository




Blurb: Thirteen-year-old Aluna has lived her entire life under the ocean with the Coral Kampii in the City of Shifting Tides. But after centuries spent hidden from the Above World, her colony’s survival is in doubt. The Kampii’s breathing necklaces are failing, but the elders are unwilling to venture above water to seek answers. Only headstrong Aluna and her friend Hoku are stubborn and bold enough to face the terrors of land to search for way to save their people. But can Aluna’s warrior spirit and Hoku’s tech-savvy keep them safe? Set in a world where overcrowding has led humans to adapt—growing tails to live under the ocean or wings to live on mountains—here is a ride through a future where greed and cruelty have gone unchecked, but the loyalty of friends remains true.





________________________________________________________________________
Cover Beach is a feature by Stephanie from Books Paradise. I love covers and I must confess that I usually buy my books by the cover. Yes, I know it isn't as right as rain... Cover Beach is also a post about covers I love (regardless of I would buy it), sometimes about the difference between German and English covers and something along those lines.
________________________________________________________________________
Links zu diesem Post

Wordless in Paradise # 9

Source: http://www.kwick.de/mac-ninoXXL/blog/entry/76525421/  

Links zu diesem Post

Nacht by Elena Melodia




Series:My Land #1
Genre:Urban-Fantasy (YA)
Veröffentlichung:January 10th 2011
Seiten:448
Herausgeber:Pan Verlag
Websites:Leseprobe | Goodreads
Mein Exemplar:Review Copy
Zu kaufen:Amazon (DE)




Klappentext: Seit einem schweren Autounfall empfindet die 17-jährige Alma bei jeder Berührung unerträgliche Schmerzen. In letzter Zeit wird sie auch noch von grauenhaften Alpträumen gequält, in denen sie Nacht für Nacht grausame Morde miterleben muss. Einziger Lichtblick ist ihr geheimnisvoller Mitschüler Morgan, der sie mit seinen seltsamen violetten Augen verzaubert und dessen Berührung die einzige ist, die ihr keine Schmerzen verursacht. Als Alma eines Tages entdeckt, dass die Menschen aus ihren Träumen tatsächlich ermordet werden, vertraut sie sich Morgan an und will mit ihm zusammen herausfinden, was hinter den brutalen Taten steckt. Doch bald stellt Alma fest, dass hinter den Morden ein Geheimnis lauert, in dessen Zentrum sie selbst steht und über das sie Morgan zu verlieren droht...

(...), die selbstsicher genug ist, mich weder als Rivalin zu sehen noch wie eine Göttin zu verehren.Eine gewisse Zeitlang habe ich diese Art von Ergebenheit gewollt und gesucht, bis ich kapiert habe, dass sie mir nichts bringt.

Ich will Menschen um mich haben, auf die ich mich verlassen kann. Ich will keinen blinden Glauben, sondern Vertrauen.

Träumen heißt überleben

Meine Meinung: Nacht von Elena Melodia, einer italienischen Schriftstellerin, ist der erste Band der My Land Reihe. Dieses Buch beginnt recht spannend. Alma ist 17 Jahre und eigentlich ein ganz normales Mädchen, wären da nicht diesen grauenhaften Alpträume, die sie immer öfters heimsuchen. Zum Glück sind es nur Alpträume. Doch schon bald muss die junge Schülerin feststellen, dass ihre Alpträume keineswegs nur Träume sind, es sind verdammt reale Prophezeiungen...

Alma ist sehr beliebt, sie sieht umwerfend schön aus und sie ist absolut gerade, offen und sehr prägnant. Mit anderen Worten sie nimmt kein Blatt vor den Mund. Eine Charaktereigenschaft, die mir persönlich sehr gut gefällt. Besonders ist aber Almas Einstellung zu ihrer "Clique" -ein Wort welches sie selbst nicht leiden kann. Sie bevorzugt das Wort Freundinnen und betont dass es keine "Rangordnung" oder "Hierarchie" gibt, denn Freundschaft bedeutet Respekt und Vertrauen! Dieses Statement macht Alma zum absoluten Sympathieträger.

Mit den ersten 120 Seiten ist dieses Buch recht interessant, erleidet aber sogleich einen starken Einbruch. Es passiert einfach nicht genug. Viele, meiner Meinung nach, unbedeutende Stellen werden zu sehr ausgeschmückt und unnötig in die Länge gezogen. Aber es gibt auch wieder einen Lichtblick: die letzten 160 Seiten haben es in sich. Es wird rasant. Almas Leben hat sich stark verändert. Die "Clique" droht auseinander zubrechen, zumindest geht jeder eigene Wege ohne sich mit seinen Freundinnen über Gefühle und Meinungen auszutauschen und schon bald muss Alma feststellen, dass es Nachts alles andere als sicher ist.

Almas Visionen sind nicht normal, auch wenn solche nach einem Unfalltrauma gelegentlich auftauchen, wie ihr ihr ehemaliger Psychologe schildert. Alma scheint jedoch etwas Besonderes zu sein. Nur was sie tatsächlich ist erfährt man in diesem Band nicht. Mich persönlich stört das ein wenig. Das ganze Buch ist voller Andeutungen, doch wenn man ans "Ufer schwimmen möchte", entfernt man sich zusehends immer mehr von ihm. Ich hatte bis zum Schluss auf die Auflösung um Almas "Identität" gehofft, aber als Leser bleibt man hier wort-wörtlich im Dunkeln. Desweiteren fehlt mir die Ankündigung für die Fortsetzungsromane. Ich hätte mir zumindest eine grobe Zeitangabe gewünscht.

Fazit: Nichts desto trotz kann sich Nacht sehen lassen. Zwar gehört dieses Buch nicht zu meinen Favoriten, aber Almas Geschichte hat durchaus Potenzial und der Cliffhanger am Ende des Buches lässt mich doch tatsächlich auf den zweiten Roman wartend zurück.







An dieser Stelle möchte ich ganz herzlich bei
Claudias Bücherregal und dem Pan Verlag bedanken,
dafür dass sie mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.
Vielen Dank!
Links zu diesem Post

CHECK OUT: 1st Blog-iversary + Giveaway




Happy Valentine's Day to all
&
Happy Blogiversary to my Blog!

It's a wonderful day and I hope you guys have a great day too!

As many of you know From Books Paradise is a bilingual bookblog. I review books in German and English (dependent on book edition). Today my Blog turns 1 and I'm happy to present you an international giveaway:

Win one copy of Angels' Flight by Nalini Singh!



To enter fill out the form below.

GOOD LUCK!




a Rafflecopter giveaway


Links zu diesem Post

Black Short Monday #9 ~ All I Want For Christmas by Ros Clarke

BSM is a feature exclusively titled by Stephanie from Books Paradise. Mondays are definitely black. I thought what could I do to make it better. In the last time I consistently read short stroies, novellas or something along those lines and what lends itself better for reviewing those stories as a black monday? - Right, a black Monday!





Genre:Contemporary Romance
Published:December 6th 2011
Format:Kindle ebook
Websites:Ros Clarke | Goodreads
My copy:won
Purchase:Amazon (DE) | Amazon (UK) | Amazon (US)





Blurb: Last night, Anna Gardner was the life of the office Christmas party—right up until she threw herself at gorgeous advertising executive playboy, Hugh Munro. Again. Last year, Hugh let her pretend their passionate kiss never happened, but this year he’s determined to make Anna admit she wants him as much as he wants her. Except, Hugh doesn't know the office party is the only night of the year his friend lets her hair down. That every hour she’s away from the office is spent caring for her sickly mother. That her mother’s condition, early-onset Alzheimer’s disease, is hereditary. When Hugh finds out what she’s been hiding, he’s forced to do some serious soul-searching. It's not fair to Anna or her mother for him to get involved casually, but casual relationships are all he knows. Can he prove to himself—and to Anna—that she’s all he wants for Christmas?

As far as Anna was concerned, the kiss had been all but forgotten, and she was greatful for his friendship.
   But after two glasses of punch, friendship just hadn't been enough.
   Next year she was definitely sticking to apple juice. She shook her head. Next year she wasn't goining to the party at all.
   Excellent plan.

My thoughts: 'All I Want For Christmas' is a romantic novella that lifts your mood. The author's style is funny, lighthearted and romantic. I really liked it. The central character Anna is a lovely character. She is ingenuous, lovingly and perky. I have liked her from the very first. Hugh is a diamond geezer and Anna liked him more than she admits. She was falling in love with him since their first encounter. But she soesn't allow herself to be in love with someone. She is trying to avoid him, but Hugh will take no refusal.

I felt sorry for Anna and of course for her mother too. But Anna doesn't want someones pity nor someone to treat her any different. Actually she has to go out or to live her own live but she can't do it, not yet. She loves her mother so much and she want to stay with her as a daughter, friend and caretaker. This part is almost heartbreaking and totally soulful. Hugh's serious soul-searching makes him really likeable as well.

All I Want For Christmas is an easy read, incredible pretty and thought-provoking. I'd like to read more, but I loved it.


Links zu diesem Post
 

Copyright © 2012 From Books Paradise
Template by Ipietoon. Sponsored by Online Shop. Vector by Artshare.